Besuch des Dokumentarfilmers Nebil Özgentürk

Am 16. Januar 2018 hatte DOMiD ein türkisches Dokumentarfilm-Team zu Gast. Der bekannte türkische Dokumentarfilmer Nebil Özgentürk arbeitet an einem Dokumentarfilm über die Migration aus der Türkei nach Deutschland. Dazu führte er zahlreiche Interviews und besuchte auch DOMiD, um Fotos aus unserem Archiv zu verwenden. Dabei war er von unserer Arbeit so begeistert, dass er DOMiD als Zentrum der Erinnerung an Migration in Deutschland in seinem Dokumentarfilm-Projekt vorstellen wird und führte dazu Dreharbeiten in unseren Räumlichkeiten durch.

Wir freuen uns, Teil dieses Projekts zu sein.